top of page

céline & maja

Maja und Céline mit Diplom.jpg

Zwei stolze Diplomandinnen der fft hf - Figurenspieltherapie. 

unsere 
geschichte

Céline und Maja. Beide auf der Klassenliste von der Klasse 11, der dreijährigen Ausbildung für Figurenspieltherapie in Olten. Wir kennen uns nicht. Wir verabreden uns vor dem ersten Schultag, auf den gleichen Zug zu gehen. In Luzern getrauen wir uns, zueinander zu sitzen und uns abtastend kennenzulernen. Seither gehen wir zusammen durch Dick und Dünn. Unsere Vision vom Märlihüüs ist auf einer Heimfahrt von Olten entstanden. Voll bepackt mit neuen Ideen aus einem Kurswochenende spinnen wir die Ideen noch ein wenig weiter und noch ein wenig verrückter. Das Hüüsli inmitten von Altdorf ist perfekt. Perfekt für märchenhafte Stunden, für viel Vertrauen und einen sicheren Ort. Hier darf alles und muss nichts. 

céline stadler

IMG_0994_edited_edited.jpg

Mein Name ist Céline Stadler. Ich bin 29-jährig und frisch diplomierte Figurenspieltherapeutin aus Altdorf. Ich bin von Herzen dankbar, dass ich im Beruf der Figurenspieltherapie meine Kreativität, mein pädagogisches und methodisches Wissen und meine Faszination am Wesen "Mensch" vereinen kann. Das Spielen, das Erfinden von Geschichten und das Gestalten von Figuren steckt für mich voller Energie und unentfaltetes Potenzial, welches ich mit meinen Klienten entfalten möchte. 
In meiner Freizeit liebe ich das Sein und Beobachten in der Natur, bin viel in den Bergen und Wäldern anzutreffen und habe eine Schwäche für Kaffee und Schoggi - am liebsten in Kuchenform mit einer Kugel Vanilleglacé. Ich spiele Volleyball, bin Wachtelbäuerin und Hobbygärtnerin ohne grünen Daumen. 

berufliche Laufbahn: 

  • Seit 2022: Figurenspieltherapeutin im eigenen Atelier für Figurenspieltherapie in Altdorf

  • Seit 2020: Projektleiterin Purzelbaum Kindergarten Kt. Schwyz

  • Seit 2017: Div. Kursleitungen an der PHSZ

  • Seit 2016: Kindergärtnerin, DAZ- und Basisstufenlehrerin in Bürglen, Lauerz und Stiftung papilio Altdorf


Aus- und Weiterbildungen: 

  • Seit 2016: Diverse Weiterbildungen in Pädagogik, Didaktik, Sonderpädagogik, und Figurenspieltherapie

  • 2019-2022: Berufsbegleitende Ausbildung Figurenspieltherapie, fft hf Olten

  • 2020: Medizinische Grundausbildung für die Krankenkassen Anerkennung, Paramed Baar

  • 2019-2020: Ausbildung als Praxislehrperson 

  • 2018: Weiterbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach M. Rosenberg, PHLU

  • 2013-2016: Bachelor of Arts in Pre-Primary Education, PHSZ Goldau

  • 2008-2012: Gymnasiale Matura, Kantonskollegium Schwyz

maja zgraggen kummer

Maja_edited.jpg

Ich bin 1975 im Kanton Uri auf die Welt gekommen. Schon seit meiner Kindheit haben mich Figuren, Puppen, Tiere, Geschichten, Lieder und kreatives Tun interessiert. In jungen Jahren habe ich zudem meine Leidenschaft entdeckt mit Kindern zu arbeiten und ich war schon immer sehr neu- und wissensbegierig.

Mittlerweilen bin ich selbst Familienfrau von fünf Buben im Kindergarten- bis Teenageralter. Ich wohne mit meinem Mann, unseren Kindern und unserem Labradorhund in Altdorf. Nebst dem Muttersein liebe ich es mit unserem Hund durch die Natur zu wandern oder ich bereise gerne mit meiner Familie neue Orte nah und fern.

Mit dem Märlihüüs habe ich mir meinen langersehnten Traum in die Selbständigkeit erfüllt. Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Erfahrungen an Familien weiter zu geben und für sie da zu sein.

berufliche Laufbahn: 

  • Seit 2022: Figurenspieltherapeutin im eigenen Atelier für Figurenspieltherapie in Altdorf

  • 2018-2019: Einjährige Weltreise mit der Familie und Homeschooling der eigenen, schulpflichtigen Kinder

  • 2005-2015: Heilpädagogische Früherzieherin an der Stiftung papilio Altdorf

  • 2002-2005: Stellvertretungen an div. Primarschulen

  • 1998-2002: Primar- und Flötenlehrerin in Sisikon


Aus- und Weiterbildungen: 

  • Seit 1998: Diverse Weiterbildungen in Pädagogik, Didaktik, Heil- und Sonderpädagogik, Psychologie und Figurenspieltherapie

  • 2019-2022: Berufsbegleitende Ausbildung Figurenspieltherapie, fft hf Olten

  • 2020: Medizinische Grundausbildung für die Krankenkassen Anerkennung, Paramed Baar

  • 2006: Martemeo-Zertifikat Practitioner und Therapist (Eltern-Kind-Coaching)

  • 2005-2007: Nachdiplomsstudium berufsbegleitend in heilpädagogischer Früherziehung, Uni Fribourg

  • 2002-2005: Heilpädagogikstudium, Uni Fribourg

  • 1992-1998: Lehrerseminar in Altdorf und Rickenbach

Wir bilden uns regelmässig weiter und tauschen uns in Inter- und Supervisionsgruppen aus. 

Wir arbeiten mit dem Vier-Augen-Prinzip. Vier Augen sehen mehr als zwei.  

bottom of page